Isabel Sánchez Vegara
Little People, Big Dreams: Frida Kahlo

Isabel Sánchez Vegara erzählt die Lebensgeschichten von eigenwilligen Künstlerinnen, erfolgreichen Wissenschaftlerinnen und mutigen Aktivistinnen mit einem Schwerpunkt auf deren Kindheit.

 

Little People, Big Dreams, Isabel Sanchez Vegara, Frida Kahlo. InselFreude am Leben

Ursprünglich wollte Frida Kahlo Medizin studieren, doch aufgrund eines Busunfalls in ihrer Kindheit konnte sie nicht mehr lange genug stehen. Als sie monatelang im Bett liegen musste, begann sie zu malen. Schmerzen begleiteten sie für den Rest ihres Lebens – in ihren Bildern zeigt sie diesen Schmerz, aber auch die Freude am Leben.
Eine andere starke Frau: Rosa Parks, amerikanische Bürgerrechtsaktivistin, die im Süden der USA in Alabama aufwuchs, als dort noch Rassentrennung herrschte. Irgendwann weigerte sie sich einfach, für einen weißen Mann im Bus den Platz zu räumen – ein Auslöser für die Bürgerrechtsbewegung und für erste Schritte zur Gleichberechtigung der Schwarzen.
In der Reihe sind weitere Biografien von Frauen, die den Blick auf die Welt, wenn nicht sogar die Welt selbst verändert haben, erschienen. Bisher gibt es sechs Bände – Anne Frank, Marie Curie, Coco Chanel, Amelia Earhart und die oben erwähnten - weitere sind geplant.

Starke Frauengestalten

Ursprünglich in Spanien und Großbritannien publiziert, gibt die Reihe in sehr einfachen Formulierungen und auf das Wesentliche reduzierten, flächig gemalten Illustrationen, Einblicke in das Leben bekannter Frauen. Die Texte stammen fast alle von Isabel Sánchez Vegara (ausgenommen "Rosa Parks" von Lisbeth Kaiser), die vergnüglichen Illustrationen von verschiedenen Künstlerinnen. Ein neuer Weg, Biografien für ganz junge Leser*innen zu gestalten – nicht nur für Mädchen.
Jenseits der Welt von Rittern und Abenteurern sind hier spannende, reale Geschichten über Menschen entstanden, die ihre Kindheitsträume verwirklicht haben. Die Geschichte von Anne Frank fällt dabei nicht nur durch die schwarz-weiße Illustration aus der Reihe; sie zeigt, wie ein Mädchen es schafft, die Menschlichkeit zu bewahren.
(Iris Knappe)

Isabel Sánchez Vegara, geboren in Barcelona, arbeitet als Creative Director für führende Werbeagenturen.

Little People, Big Dreams, Lisbeth Kaiser, Rosa Parker. InselIsabel Sánchez Vegara, "Little People, Big Dreams" /Lisbeth Kaiser,"Rosa Parks" 
Insel Verlag 2019, je 32 Seiten, je 13,95 Euro
ab 4 Jahren

Der Trailer zur Reihe Little People, Big Dreams