Neue Bcher

Philipp Weber
Essen kann jeder - Streng verdaulich!!!
Fakten für alle, die es täglich tun.

"Er war ein schwieriger Esser", sagt seine Mutter schlicht, aber das allein hat den jungen Kabarettisten Philipp Weber natürlich nicht auf die gnadenlose Spur der Lebensmittelindustrie geführt. Denn er ist nicht nur Kabarettist, sondern auch gelernter Chemiker und Biologe. Er weiß also, wovon er spricht, wenn er unsere Nahrungsmittel buchstäblich in seine Einzelteile zerlegt.

 

Philipp Weber, Essen kann jeder, Blessing VerlagBrot mit Fischöl

Würde ein Steinzeitmensch heute im Supermarkt einkaufen und anschließend essen, was er nach Hause getragen hat, er würde möglicherweise binnen weniger Stunden das Zeitliche segnen. Aber der moderne Mensch hat sich gewöhnt – an künstliche Aromen und Konservierungsmittel, an umweltschädliche Verpackungen, Fertigbackmischungen und Brot mit Fischöl.

Wo kommt das Essen her

Den modernen Lebensmitteln setzt Weber Fakten entgegen, die den Verbraucher indirekt wieder dorthin führen wollen, wo das Essen wirklich herkommt: in den Garten, auf den Acker und zum Gemüseladen um die Ecke. Die industrialisierte Nahrungsmittelproduktion hat das, was wir essen, erst denaturiert, um dann wieder aufzurüsten: mit Vitaminen, Zusatzstoffen und Geschmacksverstärkern. Das alles rangiert auch gern noch unter der Überschrift "gesund" und lockt bewusste Konsumenten mit falschen Versprechungen.

Fleisch aus dem Labor

Ein heiteres, bissiges und gut recherchiertes Buch, das humorvoll und oft drastisch detailliert erklärt, warum z.B. Bubble Tea ein absolut kariesförderndes Modegetränk ist, Tütensuppe aus dem Chemielabor kommt, Bio die bessere Alternative ist und der wachsende Fleischkonsum die Industrie zu wilden Experimenten treibt, um Fleisch im Labor zu züchten.

Unsinniger Konsum

Eigentlich wissen wir das alles – und gehen trotzdem zu McDonalds, futtern fettige Snacks und gehaltloses Fast Food, tragen Verpackungsmüll nach Hause und in die eigene Tonne. Die Tricks der Supermärkte verführen noch den standhaftesten Verbraucher zu unsinnigem Konsum. Mit Philipp Webers ebenso ketzerischem wie nützlichem Brevier unter'm Arm könnte sich das ändern - ganz ohne Einkaufsstress.
(Christiane Schwalbe)

Philipp Weber, Essen kann jeder
- Streng verdaulich!!! - Fakten für alle, die es täglich tun.
Blessing-Verlag 2013, 272 Seiten, 18.99 Euro, eBook 14,99

Weiterer Buchtipp zu Philipp Weber
"Ragout vom Mammut"
12 aberwitzige Kochgeschichten