Neue Bcher

Carolyn & Chris Caldicott
Bombay Lunchbox

Die Kochbücher von Carolyn und Chris Caldicott sind besonders, denn die beiden Weltreisenden präsentieren nicht nur ungewöhnliche und landestypische Rezepte, sie erzählen auch immer Geschichten von Land und Leuten und ihren kulinarischen Spezialitäten.

 

CAROLYN und CHRIS CALDICOTT, Bombay Lunchbox, Verlag Freies GeisteslebenZwischen Frühstück und Abendessen

Tiffins zum Beispiel - das sind in Indien kleine oder größere Speisen, die "zum Synonym für beinahe jedweden kulinarischen Genuss zwischen Frühstück und Abendessen" geworden sind.
Der Ursprung: "Tiff" bedeutete ein Schlückchen zwischendurch und das Schlückchen hat sich zur Speise entwickelt. Die indische Küche ist durch die britische Kolonialzeit geprägt, aber die originalen Gewürze und Zutaten hat sie nicht verdrängen können, ganz im Gegenteil. Die Briten gewöhnten sich rasch an die überraschenden Geschmacksnuancen, und Königin Victoria – so lesen wir – hat sogar einen indischen Küchenchef angestellt.

Anglo-indische Küche

Wer den Film "Lunchbox" gesehen und all' die schwer bepackten Radfahrer erlebt hat, die Blechboxen zu ihren Kunden fahren, der freut sich über die Geschichte der "Tiffinwallahs von Bombay" bzw. Mumbai, wie diese Metropole inzwischen heißt, die mehr als 200 000 Büroangestellte mit einem warmen Mittagessen versorgen. Und natürlich hat der Tee als jederzeit erfrischendes Getränk – von Assam bis Darjeeling - in Indien stets eine besondere Rolle gespielt. Gerade die Briten lieben ihn und komponieren drumherum eine üppige Teatime mit Scones und Sandwiches und kleinen Häppchen. Nicht zu unterschätzen sind aber auch der südindische Gewürzkaffee und ein typischer Masala Chai.

Kulinarische Reise

Die beiden Autoren führen uns durch die umfangreiche anglo-indische Fusion-Küche und präsentieren viele tolle Rezepte für typisch indische Leckereien und Mahlzeiten – Chutneys, Samosas, Lassi, Pakoras und köstliche kleine Brötchen. Viele  farbenprächtige und überaus einladende Fotos, angereichert mit Anekdoten und Histörchen, machen diese kulinarische Reise auch zu einem besonderen optischen Vergnügen.
(Christiane Schwalbe)

Carolyn & Chris Caldicott "Bombay Lunchbox"
Aus dem Englischen von Gabriele & Sebastian Hoch
Verlag Freies Geistesleben 2014, 128 Seiten, 19.90 Euro

Weitere Buchtipps zu Carolyn & Chris Caldicott
"World Food Café - Quick & Easy" - Vegetarische Gerichte aus aller Welt
"Wild Food" - Saisonale Köstlichkeiten
"Auf den Gewürzstraßen der Welt" - Rezepte und Geschichten aus dem World Food Café

Zusätzliche Informationen