Krimis & Thriller

Reginald Hill, Die letzte Stunde naht, DroemerReginald Hill
Die letzte Stunde naht

Dass der Dicke, Detective Superintendent Andy Dalziel sich ausgerechnet mit Hilfe von Bachs Musik erholt, und noch dazu in der Kathedrale von York, hätte wohl niemand erwartet.

Ken Bruen, Brant, Polar Verlag 2017, KriminalromanKen Bruen
Brant

"Er war ein Bulle der alten Schule: grobschlächtig, skrupellos, furchteinflößend“. Sergeant Cross‘ Bild von seinem Kollegen Brant kann man als geschmeichelt betrachten, denn DS Brant macht seine Regeln ausschließlich selbst.

Mark-Douglas-Home, Sea Detective, Rowohlt TBMark Douglas-Home
Sea Detective
Ein Grab in den Wellen

In Mark Douglas-Homes "Sea Detective" wird ein junges, indisches Mädchen im Meer ertränkt, nachdem es von seiner Familie verkauft und als Sexsklavin missbraucht wurde.

Cynan Jones, Alles, was ich am Strand gefunden habe. Verlag LiebeskindCynan Jones
Alles, was ich am Strand gefunden habe

Homers Klage über "die Schreckens des Meeres und des Kriegs" (Odyssee V. Gesang) findet in Cynan Jones’ Roman einen aktuellen und sehr nachhaltigen Widerhall. Zwei Männer setzen ihre ganze Hoffnung auf das Meer.

Tana French, Gefrorener Schrei, Scherz VerlagTana French
Gefrorener Schrei

Zum Glück lassen sich Leser ja nicht von albernen Titeln abhalten, sonst sähe es für Tana Frenchs neuen Roman schlecht aus. Das wird nicht so sein, denn ihre bisherigen fünf Romane waren Bestseller und hochspannende, toll komponierte Polizeiromane rund um Dublins Mordkommission.

John Harvey, Unter Tage - Resnicks letzter Fall. ars vivendi John Harvey
Unter Tage
Resnicks letzter Fall

1984 war England gespaltener als nach dem Brexit: der Bergarbeiterstreik und Thatchers harte Politik luden ganze Landstriche mit Hass auf, und tiefe Risse gingen durch Orte, Nachbarschaften und sogar Familien.