Romane

JHUMPA LAHIRI, Das Tiefland, Roman, Rowohlt Jhumpa Lahiri
Das Tiefland

Von zwei unzertrennlichen Brüdern und einer Frau erzählt das neue Buch der großartigen US-amerikanischen Autorin Jhumpa Lahiri. Es ist ein Roman, der ungeheuer dicht und fesselnd von Liebe und Schuld, Zerrissenheit und Versöhnung in einer indisch-amerikanischen Familie handelt.

COLSON WHITEHEAD, Zone One, Roman, Hanser Colson Whitehead
Zone One

Die "Zone One" ist der südlichste Teil von Manhattan, die wenigen Überlebenden einer Pandemie fürchten die Übermacht zombiehafter Skeletons und haben sich hinter einer Mauer unter dem Schutz der Armee verbarrikadiert. Dort durchsucht Mark Spitz mit seiner dreiköpfigen Sweeper-Einheit, einer Art Reinigungstrupp, Block um Block nach den infizierten Zombies.

Paul Auster, Winterjournal, Roman, Rowohlt VerlagPaul Auster
Winterjournal

Paul Auster macht Inventur. Er tritt in einen inneren Dialog mit sich selbst - mit dieser Du-Form wollte er dem Leser etwas geben, "was die Erinnerungen an sein eigenes Leben wachruft": Alle Wohnungen, Frauen und Freunde, die Baseball-Spiele, bei denen er als Kind auf dem Platz stand, die Beleidigungen, die im Leben zu erdulden waren, und der Trost.

James Salter, Alles, was ist, Roman, Berlin VerlagJames Salter
Alles, was ist

James Salter hat seit mehr als dreißig Jahren keinen Roman mehr veröffentlicht. Hierzulande ist er eher wenig bekannt, obgleich er seit 1998 mit der deutschen Ausgabe von "Lichtjahre" auch bei uns als außergewöhnlicher Erzähler gilt, dessen kühl beobachtete Geschichten über die Unzulänglichkeiten von Männern und Frauen unter die Haut gehen.

Buchtipp Héctor Tobar In den Häusern der BarbarenHéctor Tobar
In den Häusern der Barbaren

Etwa ein Drittel aller in die USA eingewanderten Lateinamerikaner lebt illegal im Lande.In Kalifornien hat sich Spanisch z. T. als öffentliche Zweitsprache etabliert. Unter den immer zahlreicher werdenden spanischsprachigen Migranten leben mehrere Millionen Menschen, die illegal aus Mexiko gekommen sind.

Buchtipp Lily Brett, Lola Bensky, SuhrkampLily Brett
"Lola Bensky"

Seit ihr Roman "Chuzpe" erschien (2006), haben wir auf ein neues Werk von Lily Brett lange warten müssen. Nun kommt sie mit Lola Bensky, und wir können allen ihren Fans versprechen: Ihr werdet euch köstlich amüsieren.