Neue Bcher

Kent Haruf
Unsere Seelen bei Nacht

Addie Moore und Louis Waters sind Nachbarn. Sie leben in einer fiktiven Kleinstadt in Colorado, beide sind verwitwet, beide alt, beide einsam. Eines Tages fasst sich die 70jährige Addie ein Herz, klingelt bei Louis und macht ihm ein Angebot.

 

Kent Haruf, Unsere Seelen bei Nacht, DiogenesGeschichten aus dem Leben

"Ich meine, dass wir beide allein sind. Wir sind schon viel zu lange uns selbst überlassen. Seit Jahren. Ich bin einsam. Ich dachte, du vielleicht auch. Deshalb wollte ich fragen, ob du zu mir kommen und bei mir übernachten würdest. Und mit mir reden."
Es geht nicht um Sex, sondern um Freundschaft, Wärme und Nähe. Louis entscheidet sich für dieses Wagnis, und abends im Bett erzählen sich die beiden aus ihrem Leben, um anschließend so tief und fest zu schlafen wie lange nicht mehr.

Kleinstadt-Trottel

Natürlich gibt es irgendwann Klatsch und Tratsch und Missgunst in der Stadt. Man beginnt, sich das Maul zu zerreißen darüber, dass zwei alte Leute es wagen, eine "unsittliche" Beziehung einzugehen und die
"Energie aufzubringen … die ganze Nacht durchzumachen und dann noch fit genug sein, um am nächsten Tag zu funktionieren."
Die beiden lassen sich nicht einschüchtern, setzen den Gerüchten der "kleinkarierten Kleinstadt-Trottel" Offenheit entgegen.
Als sie gemeinsam den ziemlich verstörten Enkel von Addie einen Sommer lang betreuen und aus ihm einen fröhlichen Jungen machen, erfährt auch ihr Sohn von ihrem Geheimnis, das längst keins mehr ist. Sein Ruf ist ihm wichtiger als das Glück der Mutter, die nicht mehr die Kraft hat, sich zu wehren und die kleine Stadt verlassen muss.

Verfilmung geplant

Eine anrührende, liebevoll und zart erzählte Geschichte über die Moral und das Glück, im Alter nicht einsam sein zu müssen, wenn man mutig ist, sich weder um Konventionen noch um die Meinung der anderen schert und den eigenen Weg geht. Kent Haruf starb 2014, es ist sein letzter Roman.
(Christiane Schwalbe)

Kent Haruf (1943–2014) war Lehrer und ein amerikanischer Schriftsteller von insgesamt sechs Romanen

"Unsere Seelen bei Nacht" wurde mit Robert Redford und Jane Fonda durch Netflix in Colorado und Florenz verfilmt. Netflix-Premiere: Herbst 2017

Kent Haruf "Unsere Seelen bei Nacht"
"Our Souls at Night" übersetzt aus dem Amerikanischen von Pociao
Roman, Diogenes 2017, 208 Seiten, 20 Euro
eBook 16,99 Euro, Hörbuch 13,95 Euro

Zusätzliche Informationen