Deutsche Romane

Sasa Stanisic, Wie der Soldat das Grammofon rrepariert, Roman, LuchterhandSasa Stanisic
Wie der Soldat das Grammofon repariert

"Mit Hochgeschwindigkeit und nicht enden wollendem Einfallsreichtum beschreibt der Autor die Nähe von Glück und Grauen in Bosnien, den Übergang vom Menschen- in Totentanz, von Freud- in Leidenstränen. In seinem Buch geht rasend eine Welt unter, doch Stanisic weiß diese Welt in einem jungen Lied zu bergen." So lobte die Jury des Bremer Literaturpreises den jungen Autor.

Jakob Hein, Vor mir der Tag und hinter mir die Nacht, PiperJakob Hein
Vor mir den Tag und hinter mir die Nacht

Es gibt unendlich viele Ideen auf der Welt – sie entstehen und werden verworfen, vernichtet, vergessen. Boris Moser will dieser Verschwendung ein Ende bereiten und gründet eine "Agentur für verworfene Ideen". Er sitzt in seinem Laden, sortiert, ordnet, katalogisiert und wartet auf Kunden.