Neue Bcher

Elke Heidenreich, Bernd Schroeder
Alte Liebe

Sie kennen sich seit sie 16 sind, sind (immer noch) verheiratet und beste Freunde: Elke Heidenreich, Multitalent und streitbare Literaturkritikerin, und Bernd Schroeder, Drehbuch- und Romanautor. Sie gehen getrennte Wege und arbeiten an gemeinsamen Projekten und landeten zusammen den Bestseller "Rudernde Hunde".

 

Elke Heidenreich, Bernd Schroeder, Alte Liebe, Hanser VerlagAltes Ehepaar

Die beiden Autoren erzählen die Geschichte eines gleichaltrigen Ehepaares. Beide sind über 60 und seit mehr als 40 Jahren verheiratet. Harry wollte mal Architekt werden, ist als Sachbearbeiter beim Bauamt gelandet und inzwischen pensioniert. Lore könnte sich pensionieren lassen, will sich aber nicht trennen von ihren Büchern und dem Job in der Stadtbibliothek.

Enttäuschte Erwartungen

Gloria, die gemeinsame Tochter, tut alles, was den Eltern nicht gefällt. Ihre dritte Ehe steht bevor, mit einem weitaus älteren und sehr reichen Industriellen. Das passt so gar nicht in die Erwartungen der beiden Alt-68er, deren antiautoritäre Erziehung offenbar auf der ganzen Linie gescheitert ist. Aber Sorgen und Vorwürfe macht sich nur Lore. Harry will noch nicht mal zur Hochzeit fahren.
Die Heirat der missratenen Tochter, die Computerabhängigkeit der Enkelin, der erlösende Tod von Lores Mutter im Pflegeheim, der unerwartete Selbstmord des Bruders – die Dinge des Lebens geraten ab 60 durcheinander, der Tod steht vielfach vor der Tür. Rückblick ist angesagt und das beruhigende Wissen, dass jemand da ist, dem man vertrauen kann.

Ein Buch über das Leben

Elke Heidenreich und Bernd Schroeder haben ein wunderbares Buch über Vertrauen und Liebe geschrieben, über Respekt und Achtung auch nach vielen Ehejahren, über kleine Kicks, die der alten Liebe neuen Schwung geben, über Macken und Beschwernisse: Harrys Liebe zum Garten und zum Bier, Lores Abhängigkeit von Büchern, ihre Depression. Der Abschied vom Beruf wird kommen, aber der Gedanke schmerzt.

Zum Lachen und zum Weinen

Humorvoll, ironisch, lebensklug und weise – in diesem Buch erkennen sich beileibe nicht nur ältere oder gar "linke" Paare wieder. Es ist ein Buch über Zusammenleben und Zusammenwachsen, abwechselnd im Monolog und gemeinsamen Dialog geschrieben.
Die beiden Autoren haben schreibend aufeinander reagiert, Erfahrungen aus dem eigenen und aus anderen Leben humorvoll und wiedererkennbar verknüpft. Entstanden ist der Spiegel einer Generation und ihres Lebensgefühls, das sich mit den Jahren verändert hat - leicht und heiter erzählt, zum Lachen und zum Weinen schön.
(Christiane Schwalbe)

Elke Heidenreich, Bernd Schroeder, "Alte Liebe"
Roman, Hanser Verlag 2009, 192 Seiten, 17,90 Euro, Taschenbuch 8,99 Euro
eBook 10,99 Euro, Audiobook 9,99 Euro, Hörbuch Download 7,40 Euro

Weiterer Buchtipp zu Elke Heidenreich
"Alles kein Zufall" - Kurze Geschichten

Zusätzliche Informationen