Neue Bcher

Internationale Romane

LAVANYA SANKARAN, Die Farben der Hoffnung, Roman, DiogenesLavanya Sankaran
Die Farben der Hoffnung

In kaum einem anderen Land prallen soziale Gegensätze so hart aufeinander wie in Indien – Tradition und Moderne, Religiosität und Fortschrittsglaube, Armut und Reichtum sorgen zunehmend für kaum überwindbare Konflikte und ziehen tiefe gesellschaftliche Gräben durchs Land.

Weiterlesen...

ISMAIL KADARE, Die Pyramide, Roman Ismail Kadare
Die Pyramide

Drei Pyramiden stehen in Gizeh – die größte von ihnen und zugleich die höchste der Welt ist die Cheops-Pyramide. Sie ist auch die älteste. Cheops wollte ursprünglich gar kein Grabmal für sich bauen lassen, aber:

Weiterlesen...

LEONARDO PADURA, Ketzer, Roman, Unionsverlag Leonardo Padura
Ketzer

Drei Bücher in einem, geordnet nach den biblischen Namen Daniel, Elias und Judith, und ans Ende setzt Leonardo Padura eine kleine Pointe unter dem Titel 'Genesis'. Daniels Geschichte führt ins Havanna der Jahre 1939 bis 1958; hier wartet der junge Jude aus Deutschland auf die MS Louis, die 937 jüdische Flüchtlinge aus Deutschland an Bord hat.

Weiterlesen...

MARCEL MÖRING, Im Wald, Roman, Luchterhand Marcel Möring
Im Wald

Marcus Kolpa ist Schriftsteller – ein berühmter sogar, denn er hat einen Weltbestseller geschrieben, existentielle Sorgen gibt es nicht mehr. Glücklich ist Marcus Kolpa deshalb nicht, höchstens sorgenfrei.

Weiterlesen...

Margriet de Moor, Mélodie d'amour, Roman, Hanser Margriet de Moor
Mélodie d'amour

Liebe kennt keine Gnade, Liebe ist bedingungslos, ein machtvolles Gefühl, das uns tragen oder quälen kann, beglücken oder verstören. Die Liebe ist seit langem das Thema von Margriet de Moor. Aber auch der Tod.

Weiterlesen...

Markus Zusak, Die Bücherdiebin, Roman Markus Zusak
Die Bücherdiebin

Ausgerechnet das "Handbuch für Totengräber", das sie nach der Beerdigung ihres kleinen Bruders aus dem Schnee fischt, wird ihr erstes Lesebuch. Der Bruder hat es nicht geschafft, Liesel kommt allein zu Pflegeeltern nach Bayern, 1939.

Weiterlesen...

Yasmina, Reza, Glücklich die Glücklichen, Roman, Hanser Verlag Yasmina Reza
Glücklich die Glücklichen

Mit dem Glück ist das so eine Sache: Es kommt nicht lautstark und polternd daher, sondern versteckt sich in einem subtilen Geflecht aus Wünschen, Hoffnungen und Träumen, das sich über die Realität legt und Beziehungen prägt. Vor allem die zwischen Mann und Frau, die immer wieder neu versuchen, das Glück der Harmonie zu finden.

Weiterlesen...

AVI PRIMOR, Süß und ehrenvoll, Roman, BasteiAvi Primor
Süß und ehrenvoll

Nach einem halben Dutzend Sachbüchern hat Avi Primor, ehemals Israels Botschafter in Brüssel, Bonn und Berlin, einen Roman geschrieben. Er behandelt das Schicksal zweier jüdischer Soldaten im ersten Weltkrieg, der ersten großen Katastrophe des 2o. Jahrhunderts, die 16 Millionen Menschenleben kostete.

Weiterlesen...

Taiye Selasi, Diese Dinge geschehen nicht einfach so, Fischer VerlagTaiye Selasi
Diese Dinge geschehen nicht einfach so

Nein, diese Dinge geschehen nicht einfach so: Ein begnadeter Chirurg stirbt plötzlich an einem Herzinfarkt, obwohl er die Anzeichen erkennt; seine Frau Fola, eine Yoruba, erspürt das Schicksal jedes ihrer vier Kinder in bestimmten Körperregionen; ihre Zwillinge an ihren Erinnerungen fast zugrunde; die Jüngste, das einst mühsam ins Leben geholte Frühchen, leidet unter Bulimie.

Weiterlesen...

Gianrico Carofiglio, In der Brandung, Roman, GoldmannGianrico Carofiglio
In der Brandung

Gianrico Carofiglio, Radio-Bremen-Krimipreisträger 2008, hat in seiner Heimatstadt Bari viele Jahre als Antimafia-Staatsanwalt gearbeitet und das Parlament für den Bereich organisierte Kriminalität beraten. Seit 2008 war er auch Mitglied des Senats. Seine Bücher sind in 24 Sprachen übersetzt worden und stehen in Italien stets auf den Bestsellerlisten.

Weiterlesen...

Buchtipp Connie Palmen, Logbuch eines unbarmherzigen Jahres, Diogenes

Connie Palmen
Logbuch eines unbarmherzigen Jahres

Als sie heiraten, sind sie elf Jahre und elf Tage zusammen, es ist der 11. November 2009. Die Schriftstellerin Connie Palmen und Hans van Mierlo, einer der beliebtesten Politiker Hollands, haben sich eine glückbringende Schnapszahl ausgesucht. Aber es kommt anders: Vier Monate später stirbt van Mierlo.

Weiterlesen...

Neue Buchtipps Kerstin Ekman, Schwindlerinnen, Piper VerlagKerstin Ekman
Schwindlerinnen

Die schwedische Schriftstellerin Kerstin Ekman wurde über die Grenzen ihrer Heimat hinaus bekannt mit einer Romantetralogie über die Entwicklung der schwedischen Gesellschaft. Ihr neuer Roman widmet sich mit Genuss und Ironie der Schizophrenie des Schriftstellerdaseins.

Weiterlesen...

Zusätzliche Informationen