Biografien

Wibke Bruhns Nachrichtenzeit DroemerWibke Bruhns
Nachrichtenzeit - Meine unfertigen Erinnerungen

Ein Wortspiel – "die Erste im Zweiten" – markiert den 12. Mai 1971 als einen Meilenstein in der Geschichte des Fernsehens: Wibke Bruhns las als erste Frau die Nachrichten. Dabei waren sie noch nicht mal selbst geschrieben, sondern von der Redaktion verfasst, sie war "nur" Ansagerin.

Alice S-Schwarzer; Lebenslauf, Kiepenheuer & WitschAlice Schwarzer
Lebenslauf

Sie ist und bleibt nicht nur eine streitbare und kämpferische Feministin, die immer wieder polarisiert – zuletzt beim Kachelmann-Prozess -, sondern auch eine Zeitzeugin, die aus der sehr konkreten Perspektive der Gleichberechtigung seit vielen Jahren Politik und Gesellschaft beobachtet und analysiert.